4 Apps für Handwerker, die deinen Alltag erleichtern

Keine Zettelwirtschaft, sondern schlanke, mobile Lösungen für die Baustelle? Das ist möglich! Wir zeigen dir, wie du von digitalen Tools profitierst und welche vier Handwerker-Apps du kennen solltest.

Warum Handwerker-Apps immer wichtiger werden

Schauen wir uns zunächst an, warum mobile Lösungen für Handwerker immer wichtiger werden, denn mit einem guten Baustellen-Smartphone und den passenden Handwerker-Apps realisierst du viele Vorteile auf der Baustelle:

  • Papierloses Arbeiten
  • Reibungslose Kommunikation
  • Effektivere Prozesse

Mit einer App für Handwerker sparst du Zeit und Kosten für organisatorische Abläufe und widmest dich dem, was wirklich wichtig ist – deinem Handwerk. Insbesondere in Zeiten des Fachkräftemangels im Handwerk kannst du deine Ressourcen so effizient einsetzen.

Noch mehr Gründe für den Einsatz von digitalen Tools findest du in unserem Artikel „Digitalisierung im Handwerk“.

 

Praktische Apps für Handwerker im Überblick

Hat sich dein Smartphone samt Handwerker-Apps noch nicht als Tool in deinem Werkzeugkasten etabliert oder du bist auf der Suche nach einem noch besseren Programm? Dann haben wir hier vier mobile Lösungen, die du unbedingt ausprobieren solltest.

 

1.   Handwerker-App „123erfasst“ für Zeiterfassung & Co.

123erfasst als App für die digitale Baustelle hat einiges zu bieten. Egal ob kleines oder großes Unternehmen – durch die individuelle Auswahl der Module bekommst du genau die Lösung, die du brauchst.

  • Modul „Projekte“
  • Modul „Planung“
  • Modul „Personal“
  • Modul „Geräte“
  • Modul „Qualität“

Funktionen von 123erfasst

123erfasst hat zahlreiche Funktionen, die auf der Baustelle nützlich sind. So kannst du die App als Handwerker für Folgendes einsetzen:

Und das Beste: 123erfasst ist mehrsprachig. Die App kann von Handwerkern auf Bulgarisch, Kroatisch, Polnisch, Rumänisch, Russisch, Tschechisch, Ukrainisch und natürlich Deutsch genutzt werden. Die Software-Version für das Büro steht in Deutsch, Englisch, Französisch und Niederländisch zur Verfügung.

 

123erfasst in der Praxis

In unserem Blog berichten wir beispielsweise von der Nutzung der 123erfasst-App in der Ausbildung oder davon, wie die Mönchengladbacher WHP Tiefbaugesellschaft mbh & Co. KG die Baustellenmanagement-App eingeführt hat und nun profitiert. Im folgenden Video siehst du außerdem, wie Dachdecker der Prange GmbH mit 123erfasst wertvolle Minuten sparen:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Du willst dir selbst einen Überblick über 123erfasst verschaffen? Dann nutze die App kostenlos und unverbindlich.

123erfasst Modul „Projekte“

Das 123erfasst Modul „Projekte“ bietet dir die volle Kontrolle über deine Baustelle. Als Bauunternehmer, Architekt oder Ingenieur findest du hier alles, was du für ein effizientes Baustellenmanagement benötigst.

Funktionen des 123erfasst Moduls „Projekte“

Für dich als Handwerker sind diese Features besonders interessant:

 

123erfasst Modul „Projekte“ in der Praxis

Im folgenden Video siehst du, wie die Mitarbeiter der Baugeschäft H&M GmbH das 123erfasst Modul „Projekte“ einsetzen und so ihre Prozesse auf der Baustelle optimieren.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

123erfasst Modul „Planung“

Mit dem Modul „Planung“ von 123erfasst hast du die perfekte Lösung, um Geräte, Projekte und Personal auf deiner Baustelle effizient zu koordinieren.

Funktionen des 123erfasst Moduls „Planung“

Das Modul „Planung“ von 123erfasst hat zwei zentrale Funktionen, die deine tägliche Einsatzplanung auf Baustellen revolutionieren:

  • Disposition: Dieses Feature ermöglicht eine einfache und transparente Planung von Mitarbeitenden und Geräten. Mit Drag-and-Drop ordnest du Ressourcen zu, erstellst Schichtpläne und sorgst für eine flexible Einsatzplanung, wodurch die aktiven Baustellen stets optimal besetzt sind.
  • Baustellen-Chats: Die integrierte Chat-Funktion in der 123erfasst App für Handwerker erlaubt dir einen schnellen, effizienten und rechtssicheren Austausch mit Kunden, Kollegen und Subunternehmern. Du kannst für jede Baustelle spezifische Gruppenchats einrichten und so den Austausch von Informationen deutlich vereinfachen.

 

123erfasst Modul „Planung“ in der Praxis

Das 123erfasst Modul „Planung“ hat sich als entscheidend für die Firma Münsinger erwiesen. Durch die Einführung der Handwerker-App konnte das Unternehmen eine erhebliche Zeiteinsparung und eine Verbesserung der Prozesse erreichen. Wie genau sie das geschafft haben, erfährst du in diesem Video:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

123erfasst Modul „Personal“

Mit dem 123erfasst Modul „Personal“ optimierst du die Personalverwaltung auf deinen Baustellen. Die App für Handwerker bietet eine einfache und effiziente Lösung für die Verwaltung deines Teams.

Funktionen des 123erfasst Moduls „Personal“

Für dich als Handwerker sind diese Features besonders relevant:

  • Mobile Zeiterfassung: Einfache und intuitive Erfassung von Arbeitszeiten und Abwesenheiten direkt auf der Baustelle.
  • Flexible Personalplanung: Erfasse Urlaubsanträge, Krankheitstage und verwalte individuelle Qualifikationen und Rollen der Mitarbeitenden.
  • Automatische Datenübergabe: Die erfassten Arbeitszeiten werden direkt und verlustfrei an die Lohnabrechnung übergeben.

 

123erfasst Modul „Personal“ in der Praxis

Das 123erfasst Modul „Personal“ hat sich für die Edlef Jensen GmbH als revolutionäres Werkzeug erwiesen. Mehr darüber, wie das Bauunternehmen auf Sylt durch die Implementierung von 123erfasst seine Prozesse erheblich optimieren konnte, erfährst du in unseren Success Stories.

 

123erfasst Modul „Geräte“

Zugegeben, das 123erfasst Modul „Geräte“ ist mehr eine Software als eine App für Handwerker. Dennoch wollen wir dir das Programm, mit dem du deinen Maschinenpark digital verwalten kannst, nicht vorenthalten.

Funktionen des 123erfasst Moduls „Geräte“

Die Flottenmanagement-Software hat zwei zentrale Funktionen:

  • Baumaschinenwartung: Durch dieses Feature kannst du alle Geräte in einem Portal verwalten, auf einen automatisierten Wartungsplan zurückgreifen und hast die Prüfzertifikate immer griffbereit.
  • Telematik: Baugeräte, die mit Telematik ausgerüstet sind, kannst du im 123erfasst Modul „Geräte“ automatisch erfassen und in einer Live-Karten-Ansicht Standort und Co. überwachen. Du erhältst außerdem einen Überblick über die Betriebsdauer und kannst die Einsätze direkt auf Projekte verrechnen.

Deine Vorteile: Du vermeidest durch das Wartungsmanagement und Telematik Ausfälle und Leerläufe und bringst so mehr Effizienz in dein Flottenmanagement.

 

123erfasst Modul „Geräte“ in der Praxis

Im folgenden Video siehst du, wie das Unternehmen Meliorations-, Straßen und Tiefbau GmbH (MST) durch 123erfasst stets den Überblick über die Geräte und deren Auslastung behält und so seine Produktivität erhöhen konnte.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

123erfasst Modul „Qualität“

Das 123erfasst Modul „Qualität“ ist nicht nur eine Mängelmanagement-App, sondern kann noch viel mehr. Die App richtet sich an Bauunternehmer, Nachunternehmer, Architekten und Ingenieure. Daher listen wir sie auch als App für Bauleiter, welche die Kommunikation zwischen allen Beteiligten erleichtern soll.

123quality Grafik Handy & Desktop

Funktionen des 123erfasst Moduls „Qualität“

Als Handwerker sind folgende Features für dich interessant:

Das Besondere: Bei 123erfasst kannst du externe Nutzer ganz einfach kostenlos hinzufügen, sodass ein reibungsloser Austausch zwischen allen Anwesenden auf der Baustelle möglich wird.

 

123erfasst Modul „Qualität“ in der Praxis

In unserem Referenzen findest du die Erfolgsgeschichte von Engie Deutschland GmbH, die die Vorgehensweise für Nachunternehmer durch den digitalen Informationsfluss deutlich transparenter gestalten konnten. Im folgenden Video erfährst du außerdem mehr über den Einsatz des 123erfasst Moduls „Qualität“ bei Amberg Bau GmbH & Co KG.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Mit einem Klick auf den Button kannst du 123erfasst kostenlos nutzen und dich selbst von den umfangreichen Modulen und Funktionen überzeugen!

2.   Wetter-App für trockene Füße

Vor allem wenn du im Freien arbeitest, ist es wichtig, dass du auf Wetteränderungen vorbereitet bist, damit Regen oder Hitze deinen Arbeitsablauf nicht stören. Mit einer guten Wetter-App für Handwerker kannst du nicht nur deinen Tag besser planen, sondern auch deine Ausrüstung und Kleidung entsprechend anpassen.

Die Langzeitvorhersagen der Wetter-App kannst du außerdem nutzen, um deine Außenprojekte zu planen. So kannst du frühzeitig Maßnahmen ergreifen, um deine Materialien zu schützen und deine Arbeitseinsätze so zu organisieren, dass sie mit den besten Wetterbedingungen zusammenfallen.

 

3.   Staumelder-App für eine stressfreie Ankunft

Eine verlässliche Staumelder-App, die dich zeitnah über die aktuelle Verkehrslage und Staubildungen informiert, ist im Handwerk Gold wert. Vor allem, wenn du viel unterwegs bist und zwischen verschiedenen Baustellen pendelst, sparst du damit nicht nur wertvolle Zeit, sondern schonst auch deine Nerven.

Tipp: Schalte bei deiner Staumelder-App fürs Handwerk am besten die Benachrichtigungen ein, sodass du schon vor Fahrtantritt über Änderungen oder Behinderungen auf deiner Route informiert wirst.

 

4.   Musik-Streaming-Dienste für gute Laune

Was darf bei der Arbeit auf der Baustelle auf keinen Fall fehlen? Richtig, gute Musik! Mit dem richtigen Soundtrack auf den Ohren geht die Arbeit doch gleich viel leichter von der Hand. Streaming-Dienste wie Spotify, Apple Music oder Amazon Music sind zwar keine spezifischen Apps für Handwerker, aber dennoch ein absolutes Muss auf jedem Baustellen-Smartphone.

Dein Einsatzort liegt mal wieder in einem absoluten Funkloch? Kein Problem, viele Musik-Streaming-Dienste können auch im Offline-Modus verwendet werden. Lade dir hierfür einfach deine liebsten Songs und Playlists im Voraus herunter.

Tipp: Erstelle zusammen mit deinen Kollegen eine individuelle Playlist für euren Arbeitsalltag. So ist gute Laune vorprogrammiert und euer Arbeitstag wird nicht nur unterhaltsamer, sondern auch produktiver.

 

Fazit: Apps sind der erste Schritt zum digitalen Handwerk

Digitalisierung im Handwerk ist kein Hexenwerk. Durch den Einsatz von einfachen Software-Anwendungen und Apps für Handwerker kannst du bereits viele Prozesse effizienter gestalten. Außerdem unterstützen viele staatliche Programme zur Förderung der Digitalisierung dein Vorhaben.

Noch nicht überzeugt? Dann legen wir dir unsere Artikel zur Bausoftware in der Cloud und Datenschutz von Baustellen-Apps ans Herz. Und falls du noch Fragen hast, kannst du uns jederzeit kontaktieren. Wir freuen uns auf deine Anfrage.