05.04.2013

„Best of 2013“ beim INNOVATIONSPREIS-IT

123erfasst.de holt gegen starke Konkurrenz in der Kategorie „Branchensoftware“ erneut eine wertvolle Auszeichnung für moderne Zeiterfassung per Mobiltelefon

Lohne (05. April 2013). Unter mehr als 4.900 Bewerbungen für den INNOVATIONSPREIS-IT 2013 ist der modernen Zeiterfassungs-App von 123erfasst.de der Titel „Best of 2013“ verliehen worden. „Mit Blick auf die große Konkurrenz sind wir schon ein wenig stolz auf diese Ehrung“, sagten die beiden Geschäftsführer von 123erfasst.de, Dominic Sander und Jürgen Bruns, bei der Überreichung der Urkunde. Nach dem Weser-Ems Internet Award im vergangenen Jahr ist es bereits die zweite Auszeichnung für die innovative Software-Schmiede aus dem niedersächsischen Lohne.

Unter den kritischen Augen der Fachjury aus 100 Professoren, Wissenschaftlern, Branchenvertretern, IT-Experten und Fachjournalisten wurden die Bewerbungen in 40 Kategorien über die gesamte IT-Landschaft ausgewertet. In der Kategorie „Branchensoftware“ zeichneten die Juroren der Initiative Mittelstand die Zeiterfassungslösung von 123erfasst.de aus für ihren hohen Innovationsgehalt, Praxisrelevanz und die Eignung für mittelständische Unternehmen. „Mit diesem Siegel von absoluten Experten können wir uns wirklich sehen lassen. Jetzt hoffen wir, dass weitere Firmen erkennen werden, welches Potenzial in unserer Software steckt und die Arbeitszeit ihrer Mitarbeiter via Mobiltelefon erfassen. Schneller und einfacher kann es nicht gehen und spart jede Menge Zeit“, so Jürgen Bruns, dessen Bauunternehmen seit geraumer Zeit die Software im Praxiseinsatz hat. 

Der Jubiläumswettbewerb zum 10-jährigen Bestehen des INNOVATIONSPREIS-IT stand unter dem Motto „We Share Innovation“. Die Schirmherrschaft hat 2013 das niedersächsische Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr.

 

Innovationspreis IT