So erleuchtend einfach.

Einfach nutzen, was da ist. So einfach wie möglich. So viel wie nötig. Es lag in der Hand. Es war so nah. Ihr Handy.

 

Die Idee

Stundenzettel, Tagesberichte, Lieferscheine …

Das Arbeitnehmer-Entsendungs-Gesetz, Bautagesberichte, Lohnabrechnung oder eigene betriebswirtschaftliche Überlegungen sind die Gründe dafür, dass Sie Tag für Tag mehr dokumentieren und aufzeichnen.

Die Idee von 123erfasst.de:
Sparen Sie Nerven. Sparen Sie Zeit. Tag für Tag. Monat für Monat.

Erfassen Sie die Daten da, wo sie entstehen – auf der Baustelle.

Erfassen Sie digital – dadurch verarbeiten Sie die Daten direkt weiter -  in kürzerer Zeit - mit weniger Arbeit.

Die Idee von 123erfasst.de:
Nutze das Handy - das Handy, das Du eh schon hast.

Unser Motto:
Es soll genutzt werden

  1. So einfach wie möglich – so viel wie nötig
  2. Praxis geht vor Theorie.
  3. Nutze das, was da ist

Die Idee von 123erfasst.de:
Keine Anwendung, die nur besonders schön oder modern ist, sondern besonders praktisch

Einfach mehr Möglichkeiten

123erfasst ist vieles auf einmal. Nutzen Sie die App unterwegs oder im Büro und vergessen Sie Erfassungsgerät, Stift und Zettel.

  • Stempeluhr
  • Barcode-Scanner
  • Fotoapparat
  • Notizblock
  • Studenzettel
  • Materialliste
  • Protokoll
  • Telefon

Einfach erfassen

123erfasst.de bietet eine App für Handys. Mit dieser App erfassen Sie Daten auf einem großflächigen Bildschirm. Einfach per Finger. Das kann jeder. Und für dicke Finger gibt es große Bildschirme.

Sie brauchen keinen kleinen Stift, kein extra Erfassungsgerät, keine RFID-Chips und schon gar keine Zettel mehr.

Selbst im Funkloch speichert die 123-App alle Daten auf dem Handy. Die App synchronisiert die Daten automatisch sobald Sie wieder Empfang haben.

Einfach mehr Zeit

Mehr Stunden zum Abrechnen: nichts fällt mehr unter den Tisch – Sie sind erfolgreicher, weil Sie mehr abrechnen.

Mehr Zeit für Sie – Ihre Arbeit wird reduziert.

Zeiten und Leistungen sind direkt in Ihrem Computer. Schluss mit dem Hinterherjagen nach Stundenzetteln. Schluss mit dem Entziffern von Handschriften.

Die Daten einmal Kontrollieren – dann schreiben Sie Ihre Rechnungen.
Einmal Klicken und schon läuft die Lohnabrechnung.

Das ist ein Kinderspiel.